Welpen G-Wurf


Unser Wurf

Hannoverscher Schweißhunde Welpen

aus Cècar und Fea

 
     FEA








Unsere Hunde erhalten Ahnentafeln des

Schweißhundeverein Deutschland e.V.


Bei Abgabe sind alle Welpen gechipt, geimpft
und mehrfach entwurmt.

Bei Interesse setzen Sie sich bitte mit uns
telefonisch in Verbindung unter

Funk: 0171/4261315

oder

Telefon: 035795/32185



Gerry, Gustl,  Gaya, Gilka und Grandl.








28. Dezember 2011  -   HS-Welpen an Sauschwarte


... typisch GRANDL !!!


Lohn der frühen Prägung!
...völlig unbeeindruckt geht es an 98kg...



Erster Reviergang am verregneten Neujahrstag


     CÈCAR









Wir nutzen für die Aufzucht unserer jungen Hunde eine TELECA-Wurfkiste mit Wärmeplatte.

Die Welpen wurden mit einem Gewicht
von ca. 600 Gramm geboren.

Das normale Geburtsgewicht liegt bei HS-Welpen zwischen 350 und 600 Gramm.

In der vegetativen Phase kümmert sich die Hündin
normalerweise selbstständig um die Welpen.

So hält sie das Wurflager sauber und übernimmt die gesamte Pflege der Welpen.

In unserem Fall ist ein Zufüttern von Ersatzmilch
 nicht notwendig.

Unsere Welpen werden täglich gewogen,
 mittlerweile hat sich ihr Geburtsgewicht
 innerhalb einer Woche mehr als verdoppelt.
 Sie wiegen jetzt ca. 1400 Gramm.

Bereits in dieser Phase ist der tägliche Kontakt zum Menschen wichtig, die Welpen können bereits riechen.

Bis ca. zum 12. Tag sind die Welpen blind und taub.





Unsere Welpen sind nun 5 Wochen.





Die kleinen Schweißhunde befinden sich
von der 4. bis zur 8. Lebenswoche in der Prägungsphase.

Ab der 6. Woche bieten wir den Welpen den Geruch von
Rotwild und Schwarzwild an.






HS-Welpen mit Mutter FEA und Rüde BENNY


Kontaktaufnahme